Return to site

Burst the Bubble beim tibits Basel

"Ich war erstaunt, wie aktiv sich das Team am Workshop beteiligte."

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Front-Teams des Restaurants tibits in Basel haben zwar sehr häufigen aber nur sehr kurzen Kontakt zu ihren Kundinnen und Kunden. Für das Kennenlernen des Gegenübers bleibt nur wenig Zeit. Meinungen sind schnell gemacht: Amerikaner haben Extrawünsche. Mütter haben ihre Kinder nicht im Griff. Aber wie kommt es zu diesen Einschätzungen?
Christina Nigg, Geschäftsführerin tibits Basel, beschreibt das Burst the Bubble-Training so:

Im Burst the Bubble-Training beschäftigte sich unser Front-Team mit Fragen rund um den Kundenkontakt: Welche Vorurteile haben und entwickeln wir gegenüber unserer Kundschaft im alltäglichen Restaurantbetrieb und was bedeutet dies? Welche Werte gelten im tibits und wie helfen diese uns, schwierige Situationen mit unterschiedlichsten Kundinnen und Kunden richtig einzuschätzen und zu meistern? Mit interaktiven Übungen ist es Burst the Bubble gelungen, das Front-Team abzuholen und es zum Austausch und zur Reflektion anzuregen.

Als Geschäftsführerin erhielt ich wertvolle Inputs für die weitere Teamarbeit. Ich kann Burst the Bubble-Trainings unbedingt weiterempfehlen.
All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly